Wedo Mobile Trends

Wedo Classics

Pressemitteilungen

271_781299_anw1.jpg

Sherlock Holmes mit bester Sicht

Leuchtlupe POCKET von Wedo lässt nichts unentdeckt

Dieburg, November 2019. Der Beipackzettel der Tabletten versucht es, die Nährwerttabelle auf dem Müsli und der Handyvertrag mit seinen Fußnoten ebenso: Sie alle machen es dem suchenden Auge schwer. Doch WEDO kommt ihnen auf die Schliche! Die neue Leuchtlupe Pocket deckt mit ihrer 2,8-fachen Vergrößerung jeden Hinweis auf.

Die kleinen Dinge

Personen mit speziellen Unverträglichkeiten kennen das Szenario: eine Knabbermischung auf seine Nährwerte zu untersuchen und sie ohne Resultat wieder in das Regal zurück zu stellen. Denn die benötigten in Kleinschrift gehaltenen Angaben schrumpfen in Gegenwart von Werbeslogans auf die Größe eines Nadelkopfes zusammen. Wohl dem, der vorsorgt. Schnell die Leuchtlupe gezückt, und der hosentaschengroße Helfer verwandelt Hieroglyphen auf Verpackungen in lesbare Buchstaben.

Nah und fern

Gerade unterwegs fallen aufmerksamen Beobachtern Kleinigkeiten ins Auge. Produktbeschriftungen unterschiedlicher Hersteller im Supermarkt, Knoten in der Angelschnur oder Straßennamen auf Karten erkennen nicht nur Senioren einfacher mit Zoom-Option. Praktisch, dass die Leuchtlupe Pocket am Schlüsselring ihren Platz findet. In jeder Situation, in der etwas Kleines ganz groß erscheinen soll, ist der ständige Begleiter zur Stelle. Seine abnehmbare Kunststoffkappe schützt den Vergrößerer vor Schmutz und Kratzern.  


Schlüsseldienst

Ist nicht einmal mehr das Schlüsselloch auffindbar, sitzen auch die besten Spürnasen in der Falle. Licht muss her! Mithilfe des seitlichen Druckschalters leuchtet das integrierte weiße LED-Licht extrahell und ermöglicht Detektiven Spurensuche bei Tag und Nacht.

Preis Leuchtlupe Pocket: 9,95 Euro
Maße: ca. 11,9 x 2,3 x 1,7 cm
Gewicht: ca. 32 g

Über Wedo
Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan „WEDO – we do it“ erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst.