Wedo Mobile Trends

Wedo Classics

79_6500_mit_Schnittmuster.jpg

Wenn’s rollt, dann fließen die Ideen!

Wedo öffnet mit neuem Rollenschneider 12-in-1 Freiräume für Papierkünstler

Dieburg, Oktober 2015. Ob geschmackvolle Fotoalben zu Weihnachten, persönliche Einladungskarten oder herausragende Scrapbooking-Ideen – der DIY-Trend ist überall angekommen. Oft besitzen Bastelfreunde ein großes Repertoire an Utensilien, die zwar viel können, aber auch viel Platz im Schrank einnehmen. Der Rollenschneider 12-in-1 ist die Lösung und vereint zwölf Variationen der Papierbearbeitung. Der praktische Alleskönner schneidet, perforiert, falzt und verwandelt mit seinen weiteren neun Schnittmustern jedes DIY-Projekt in einen ultimativen Hingucker.

Zwölf auf einen Streich!

Dem kommenden Adventsbasar fehlen noch originelle Flyer? Die Tischkärtchen für Weihnachten sollen dieses Jahr ganz bezaubernd aussehen? Mit dem Multitalent falzen Kreative spielend leicht Kanten, dekorieren Kartenränder oder schneiden Bilder passend zu. Dazu bringen sie das gewünschte Messersegment einfach über die Dreheinstellung in Position und ziehen mit festem Druck an der Anpressschiene entlang.

DIY-Blogger aufgepasst

Jedes Profiherz der Blogger-Szene schlägt bei Wedos Rollenschneider höher, denn er schneidet unkompliziert Papier, Fotos und Karton bei einer Schnittbreite bis 31 cm mit einer Stärke von 80 - 300 g/qm. Ausklappbare Linealleisten dienen zur exakten Papieranlage und gewährleisten genaue Schnittmuster und exakte Falzkanten. Ideal für kunstvolle Scrapbooks und inspirierende Projekte, die die Community zum Nachmachen einladen!


Sicheres Kinderspiel

Die verdeckt eingesetzten Klingen garantieren dem Nachwuchs sicheres Basteln ohne Verletzungsgefahr: Für einen festen Stand beim Schneiden sorgen rutschhemmende Gummifüße, sodass auch Kinder gefahrlos mit dem Rollenschneider hantieren können. Dem fantasievollen Gestalten steht somit nichts mehr im Wege.

Der Wedo Rollenschneider 12-in-1 ist ab sofort erhältlich und kostet 19,50 € UVP.

Über Wedo

Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan „WEDO – we do it“ erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst.


Produkt auf wedo.de


Rollenschneider 12-in-1