Wedo Mobile Trends

Wedo Classics

127_2099_kombi.jpg

Bastelgadgets von WEDO schneiden, kleben und heften Dekoratives aus Papier

Dieburg, März 2014. Buntes Papier, Tonkarton und auch Fotos glänzen als selbst gemachte Fensterbilder, Grußkarten oder Deko-Elemente. Zu Hause oder in der Schule begrüßen fantasievoll gestaltete Papierornamente an Wänden und Fenstern die neue Saison. Aber auch Scrapbook-Fans gestalten Kreatives aus den farbenfrohen Bögen. Beim Zuschneiden kommen alle Bastler mit den neuen, extrem scharfen Bastelmessern von WEDO voll auf ihre Kosten. Präzise Führung bietet das Fit2cut-Messer durch seine ergonomische Form und die rutschfeste Griffzone. Es schmiegt sich komfortabel um den Zeigefinger und ermöglicht filigranes Schneiden. In sonnigem Gelb, trendigem Pink und Apfelgrün ist es ab Ende Februar im Handel erhältlich. Leuchtend grün kommt auch das WEDO Skalpell Comfortline daher. Mit dreieckig geformtem Griff und samtiger Haptik liegt es bei feinen Schneidearbeiten optimal in der Hand.

Schnittige Deko – aber sicher!
Kleinen Kreativen schneiden Erwachsene die Vorlagen am besten vorab mit den WEDO-Bastelmessern zu. Dann kleben die Kinder die Zuschnitte zusammen – beispielsweise mit dem WEDO Mini-Kleberoller – und bemalen ihre Werke nach Wunsch. Auch filigrane Entwürfe für Collagen und 3D-Objekte kommen mit den leichtgewichtigen Schnitt-Helfern ideal zur Geltung. Eine sichere Schutzkappe verhindert, dass sich geschickte Bastler-Hände beim Griff in Mäppchen oder Schublade schneiden. Stumpfe Klingen tauschen pfiffige Papierkünstler nach Gebrauch durch Ersatzklingen aus der 10er Nachfüllbox aus. Die Klingen passen für beide Messertypen.

Klebkraft auf den Punkt gebracht
Fürs saubere und präzise Zusammenkleben von Fensterbildern und Collagen sorgt der WEDO Mini-Kleberoller.  Seine farbigen, wabenförmigen Klebepunkte werden über eine kleine Walze leicht und gleichmäßig abgerollt – und das bei stabiler Kurvenlage. Der säurefreie Klebstoff steckt in einem ergonomisch geformten Gehäuse aus 91% recyceltem Kunststoff und kommt in drei frischen Farben in den Handel: Pink, Blau und Grün. Der kleine Scrapbook-Helfer findet selbst in kleinen Taschen und vollen Mäppchen Platz. Der praktische Schiebeverschluss schützt vor Verschmutzung.


Klammern ade!
Der praktische klammerlose Hefter von WEDO ergänzt das Kreativ-Werkzeug-Team und fügt bis zu fünf Blätter Papier zusammen. Beim Basteln piksen sich Kinder so nicht an Metallklammern und fügen dank druckverstärkendem Mechanismus buntes Papier mühelos zusammen. Auch im Büro bewährt sich der ergonomische Hefter aus Recycling-Kunststoff: Er spart Verbrauchsmaterial und damit Kosten. Umweltbewusste Büromanager vermeiden bei der Entsorgung durch metallfreie Dokumenten-Häppchen Schäden am Aktenvernichter.

Preise:
WEDO ® Fit2cut Bastelmesser in Sonnengelb, Pink und Apfelgrün: 4,50 € UVP
WEDO ® Skalpell Comfortline in Apfelgrün: 4,95 € UVP
WEDO ® Mini-Kleberoller in Pink, Blau und Grün: 2,50 € UVP
WEDO ® Klammerloser Hefter in Weiß und Pink: 9,95 € UVP

Über Wedo
Das Traditionsunternehmen Werner Dorsch GmbH gründete der Namensgeber Werner Dorsch 1933 als Vertriebsagentur für Schreibgeräte. Die daraus erwachsene Marke WEDO wurde 1950 eingetragen und entwickelte sich zu einem starken Brand in der Papier-, Büro- und Schreibwarenbranche. 2008 feierte das Unternehmen sein 75-jähriges Bestehen. Seit 2007 führt der branchenerfahrene und mit der Marke vertraute Andreas Schwarz die Geschäfte. Unter dem Slogan „WEDO – we do it“ erweitert Schwarz das Produktportfolio markenverpflichtet und trendbewusst.